Unser Leitbild

Menschenbild
Jeder Mensch ist ein einzigartiges Wesen. Seine Würde und sein Recht zu leben sind unantastbar. Ebenfalls zum Leben gehört die Erfahrung eigener und fremder Grenzen. Damit gehen wir bewusst um im Wissen, dass Entwicklung und Entfaltung während jeder Lebensphase möglich ist.

Qualität
Wir gehen offen und respektvoll miteinander um. In regelmässigen Teamsitzungen besprechen wir unsere Einsätze, was die Sicht der einzelnen Pflegenden ausweitet. Wir überprüfen die Qualität unserer Arbeit und entwickeln unsere Organisation weiter. Der individuellen Fort- und Weiterbildung messen wir grosse Bedeutung bei. Die hinzu gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen werden nach Möglichkeit ans ganze Team weitergegeben.
Eingehende Bedarfsabklärungen, Standortbestimmungen und Fallbesprechungen sind uns wichtig. Nur so ist eine fachlich fundierte Pflege gewährleistet. Grundlage sind dabei die Qualitätsnormen und Kriterien des Spitex-Verbandes Schweiz sowie des Berufsstandes Gesundheits- und Krankenpflege.

Pflegeverständnis
Wir nehmen unsere Kundinnen und Kunden ernst und gehen auf ihre Bedürfnisse ein. Wir begegnen ihnen mit Achtung und Toleranz. Wir beachten die körperlichen, geistigen, seelischen, sozialen, spirituellen und kulturellen Aspekte, welche die Pflege betreffen.
Wir orientieren uns am Wohlbefinden unserer Kundinnen und Kunden und ihrer Angehörigen, speziell fördern wir die noch vorhandenen Fähigkeiten.
Wir begleiten und beraten unsere Kundinnen und Kunden und ihre Angehörigen in verschiedenen Lebensphasen und Krisen. Wir orientieren uns an palliativen Grundsätzen in der Begleitung von Sterbenden und nehmen bei Bedarf fachübergreifende Angebote in Anspruch.

Zusammenarbeit
Wir planen eine fachkompetente Pflege in Zusammenarbeit mit unseren Kundinnen und Kunden und ihren Angehörigen und beziehen alle in den Ablauf der Pflege mit ein.
Wir arbeiten mit weiteren Spitexanbietern, Ärzten und Institutionen zusammen, um eine bedarfsgerechte Betreuung gewährleisten zu können.

Weiterentwicklung
Die evangelische Spitex Winterthur hat ihren Ursprung im diakonischen Auftrag und Wirken der Kirche. Sie will einen qualifizierten Beitrag leisten in der Grundversorgung der ambulanten Krankenpflege in der Stadt Winterthur. Eine gemeinsame Zukunftsplanung ist uns wichtig. Wir möchten trotz Kostendruck und gesteigerten Anforderungen dem Einzelnen auch weiterhin eine ganzheitliche Pflege zukommen lassen.